Kalt-Brünieranlage

Gefördert durch Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Download PDF

INNOVATIV. WIRTSCHAFTLICH. CLEVER.

Der Termindruck im Maschinenbau ist hart. Oft ist dabei das externe Brünieren der für die Montage benötigten Werkstücke das Nadelöhr im Produktionsablauf. Lange Wartezeiten und Transportwege sowie hohe Kosten erschweren die schlanke, reibungslose Produktion. NMH hat jetzt die Lösung dafür: Die automatische Kalt-Brünieranlage.

Mit der neuen Anlage lässt sich das Brünieren vor Ort perfekt in die eigene Produktion einbinden. Die Kalt-Brünieranlage erlaubt voll automatisiertes Brünieren sowie diekomplette Auftragsverwaltung. Neueste Forschungsergebnisse verbinden sich mit innovativer Technik zu einer perfekten Lösung.

Kaltbrünieren eignet sich für alle eisenhaltigen Metalle inklusive Guss. Das Eintauchen der Werkstücke in eine stark saure, lösemittelfreie wässrige Lösung bildet Mischoxidschichten. Die Werkstücke färben sich dabei gleichmäßig schwarz und bleiben maßhaltig. Wärmeverzug durch Heißbrünieren gehört zur Vergangenheit.

>> Kalt statt heiß

>> Wirtschaftlich statt teuer

>> Sofort verfügbar statt warten

>> Umweltschonend statt belastend

 
 

Vollautomatischer Produktionsablauf

Vollautomatischer Produktionsablauf

Haben Sie Interesse?

Dann nutzen Sie unser Kontaktformular!

 
 

NMH GmbH l Am Flugplatz 2 l D-88367 Hohentengen | Telefon +49 (0)7572 7619-0 l Fax 7619-29 l nfnmhd